Angebote zu "Modellierung" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Numerische Modellierung, experimenteller Aufbau...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Numerische Modellierung, experimenteller Aufbau und optische Charakterisierung eines spektral weit abstimmbaren, einfrequenten optisch parametrischen Generators mit Self-injection Seeding In dieser Arbeit wird über den experimentellen Aufbau, die Untersuchung der optischen Eigenschaften und die numerische Modellierung eines spektral weit abstimmbaren, einfrequenten optisch parametrischen Generators (OPG) mit Self-Injection Seeding berichtet. Self-Injection Seeding ermöglicht die Erzeugung abstimmbarer, einfrequenter Strahlung in Spektralbereichen, bei denen keine geeigneten Seedquellen zur Verfügung stehen. Der Wellenlängenabstimmbereich ist dabei zusätzlich nicht durch die limitierte Abstimmbandbreite herstellbarer Seedlaser beschränkt. Der OPG besteht aus einem 55 mm langen, periodisch gepolten Kristall aus kongruentem LiNbO3 mit einer Domänenperiode von 29,5 µm. Die Pumpstrahlung wird von einem einfrequenten Nd:YVO4-Oszillator-Verstärker-System erzeugt. Das System emittiert nahezu Fourier-limitierte Impulse mit einer Impulsdauer von 11 ns bei einer abstimmbaren Impulsrepetitionsrate um 10 kHz in einem nahezu beugungsbegrenzten Strahl (M²

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Numerische Modellierung, experimenteller Aufbau...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Numerische Modellierung, experimenteller Aufbau und optische Charakterisierung eines spektral weit abstimmbaren, einfrequenten optisch parametrischen Generators mit Self-injection Seeding In dieser Arbeit wird über den experimentellen Aufbau, die Untersuchung der optischen Eigenschaften und die numerische Modellierung eines spektral weit abstimmbaren, einfrequenten optisch parametrischen Generators (OPG) mit Self-Injection Seeding berichtet. Self-Injection Seeding ermöglicht die Erzeugung abstimmbarer, einfrequenter Strahlung in Spektralbereichen, bei denen keine geeigneten Seedquellen zur Verfügung stehen. Der Wellenlängenabstimmbereich ist dabei zusätzlich nicht durch die limitierte Abstimmbandbreite herstellbarer Seedlaser beschränkt. Der OPG besteht aus einem 55 mm langen, periodisch gepolten Kristall aus kongruentem LiNbO3 mit einer Domänenperiode von 29,5 µm. Die Pumpstrahlung wird von einem einfrequenten Nd:YVO4-Oszillator-Verstärker-System erzeugt. Das System emittiert nahezu Fourier-limitierte Impulse mit einer Impulsdauer von 11 ns bei einer abstimmbaren Impulsrepetitionsrate um 10 kHz in einem nahezu beugungsbegrenzten Strahl (M²

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Numerische Modellierung experimenteller Aufbau ...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Numerische Modellierung experimenteller Aufbau und optische Charakterisierung eines spektral weit abstimmbaren einfrequenten Self-Injection Seeding ab 18.9 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Numerische Modellierung experimenteller Aufbau ...
25,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Numerische Modellierung experimenteller Aufbau und optische Charakterisierung eines spektral weit abstimmbaren einfrequenten Self-Injection Seeding ab 25.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Physik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Modellierung und Meßtechnik von Ultrakurzimpuls...
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die hier vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Modellierung und Messtechnik von Raman-Faserverstärkern. Dabei wird ausgehend vom Verstärkungsverhalten bei Dauerstrichbetrieb, über den Impulsbetrieb, der Einsatz bei der Übertragung von ultrakurzen Impulsen im Subpikosekunden-Bereich beschrieben. Dazu werden zuerst die Modelle für den Dauerstrichbetrieb entwickelt und entsprechende Lösungsalgorithmen vorgestellt und implementiert. Die Gültigkeit der Modelle und die Korrektheit der Implementierung werden dann durch Vergleiche mit praktischen Messungen und Ergebnissen aus der Literatur verifiziert. Zur Bestimmung des Verhaltens bei der Übertragung ultrakurzer Impulse wurde eine Modellerweiterung zu dem sogenannten quasi-WDM-Modell (WDM: Wellenlängen-multiplex) vorgenommen, welches auf einer Kombination aus nichtlinearer Schrödinger-Gleichung und den Modellen für die Raman-Verstärkung bei Dauerstrichbetrieb basiert. Die Simulationsergebnisse der implementierten Modellerweiterung zeigen für die Impulspropagation im linearen Übertragungsbereich einer Einmodenfaser mit der Unterschreitung der Pikosekunden-Grenze in der Halbwertsbreite des Impulses Einflüsse der spektral verteilten Verstärkung beim Raman-Faserverstärker im monochromatischen Pumpfeld. Basierend auf den numerisch berechneten Daten des quasi-WDM-Modells empfiehlt es sich, im Maximum des Raman-Verstärkungsspektrums zu übertragen, um Verschiebungen und Deformationen des Impulsspektrums möglichst gering zu halten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Modellierung und Meßtechnik von Ultrakurzimpuls...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hier vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Modellierung und Meßtechnik von Raman-Faserverstärkern. Dabei wird ausgehend vom Verstärkungsverhalten bei Dauerstrichbetrieb, über den Impulsbetrieb, der Einsatz bei der Übertragung von ultrakurzen Impulsen im Subpikosekunden-Bereich beschrieben. Dazu werden zuerst die Modelle für den Dauerstrichbetrieb entwickelt und entsprechende Lösungsalgorithmen vorgestellt und implementiert. Die Gültigkeit der Modelle und die Korrektheit der Implementierung werden dann durch Vergleiche mit praktischen Messungen und Ergebnissen aus der Literatur verifiziert. Zur Bestimmung des Verhaltens bei der Übertragung ultrakurzer Impulse wurde eine Modellerweiterung zu dem sogenannten quasi-WDM-Modell (WDM: Wellenlängen-multiplex) vorgenommen, welches auf einer Kombination aus nichtlinearer Schrödinger-Gleichung und den Modellen für die Raman-Verstärkung bei Dauerstrichbetrieb basiert. Die Simulationsergebnisse der implementierten Modellerweiterung zeigen für die Impulspropagation im linearen Übertragungsbereich einer Einmodenfaser mit der Unterschreitung der Pikosekunden-Grenze in der Halbwertsbreite des Impulses Einflüsse der spektral verteilten Verstärkung beim Raman-Faserverstärker im monochromatischen Pumpfeld. Basierend auf den numerisch berechneten Daten des quasi-WDM-Modells empfiehlt es sich, im Maximum des Raman-Verstärkungsspektrums zu übertragen, um Verschiebungen und Deformationen des Impulsspektrums möglichst gering zu halten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot